Zum Hauptinhalt springen
VERSANDKOSTENFREI AB CHF 50.- (IN DER SCHWEIZ)

Die absoluten No-Gos bei Deiner Brauen-Pflege

Die absoluten No-Gos bei Deiner Brauen-Pflege

Umwerfende Killer-Brows sind kein Zufall, dies wissen wir als langjährige Brow-xperten nur zu gut! Wir von BLOOMY BROW zeigen Dir deshalb heute, was Du in Zukunft besser unterlassen solltest!

Vermeide diese 4 häufigen Augenbrauen-Patzer

1. Die Pflege vernachlässigen

Die Augenbrauen werden bei der Abend- oder Morgenroutine gerne einmal vergessen. Ein großer Fehler! Auch Brows wollen und sollen gereinigt, gepflegt und gestylt werden.

Nach einem anstrengenden Tag empfehlen wir Dir deshalb, Deine Augenbrauen sanft aber gründlich mit unserem SQUEAKY CLEAN LASH & BROW FOAM von Schmutz und Make-Up Resten zu befreien. Danach darf die richtige Pflege mit unserem GROOM MATE LASH & BROW CONDITIONER nicht fehlen. Dieser sorgt dafür, dass sich Deine Brows nach den Strapazen des Alltags über Nacht regenerieren können. Damit sind sie am nächsten Morgen bereit für das Styling mit unserem silky BROW BALMY BROW SOAP FLUID, der Deine Härchen immer am gewünschten Ort hält.

 

2. Es beim Zupfen zu gut meinen

Wer seine Augenbrauen zupft, kennt das Dilemma. Wieviel zupfe ich jetzt weg? Und ehe man sich versieht, sind viel mehr Härchen weg als ursprünglich geplant. Gehe daher beim Zupfen vorsichtig und bedacht vor. Die Augenbrauen sollten innen nicht kürzer sein als der Innenwinkel Deines Auges. Das kannst Du ganz leicht mit einem Kajal oder Deiner Pinzette überprüfen. Legst Du Deinen Kajalstift an den Nasenflügel in Richtung deines äußeren Augenwinkels an, siehst Du, wie weit Du Deine Braue außen zupfen solltest. Wichtig: Immer nur von unten Härchen wegzupfen, damit Deine Augenbraue ihren natürlichen Schwung nicht verliert.

Ein weiterer Profi-Zupf-Tipp folgt bei Punkt 4!

 

3. Versuchen, beide Augenbrauen symmetrisch zu bekommen

Den Spruch „Augenbrauen sind Geschwister, keine Zwillinge“ hast Du bestimmt schon öfters gehört. Aber man kann ihn auch nicht oft genug sagen, denn nie waren Worte wahrer. Versuche gar nicht erst, Deine Brauen absolut symmetrisch hinzubekommen. Augenbrauen müssen nicht identisch aussehen, dafür aber gepflegt und gesund.

 

 

4. Die falschen Styling-Produkte verwenden

Die Wahl der richtigen Styling-Produkte, insbesondere Deiner Pinzette, sind entscheidend für schöne Augenbrauen. Benutze zum Auftragen Deiner Pflegeprodukte und zum Durchkämmen vor dem Zupfen hygienische und wiederverwendbare Brauen-Bürstchen, wie unseren BAMBOO BRUSH. Diesen solltest du auch auf jeden Fall regelmäßig wechseln.

Und wie sieht es eigentlich mit Deiner Pinzette aus? Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen. Hast Du Dir da schon mal Gedanken gemacht, welche die richtige für Dich ist? Spitz, flach oder doch lieber angeschrägt? Fest steht: Jede Form hat ihre Vor- und Nachteile. Wir von BLOOMY BROW empfehlen Dir aber unsere unschlagbare EASY TWEEZY PINZETTE. Sie hat eine abgerundete Spitze und hat allen anderen Formen etwas voraus: durch die Rundung wird verhindert, dass Du Dich stichst bzw. Dir die Haut einklemmst. Dennoch erwischt sie jedes noch so kleine und feine Härchen zuverlässig und sicher.

Gar nicht so schwer, oder?  Beherzigst Du diese paar Tipps, dann steht Deinen Traumaugenbrauen nichts mehr im Wege.

Ihr Warenkorb